Tabula rasa

Hallo da draußen!

Ich begrüße dich herzlich auf meinem neuen Blog! Ich habe es auf den Namen Pusteblume getauft. Als ich über einen Namen nachdachte, kam mir in den Sinn, dass sich meine Interessen in so viele Richtungen bewegen: Bücher, Filme, Serien, Alltagsphänomene, Zeitgeschehen, Musik, … das Bild einer Pusteblume, dessen Früchte bei Wind in verschiedene Richtungen getrieben werden, entstand, und somit war der Blogname gefunden.

Damit ist auch schon klar, worüber ich hier schreiben möchte: Literatur, Film, Kunst, Reisen, eben alles, was mein Leben in der einen oder anderen Form bereichert oder bewegt. Ich werde natürlich auch in anderen Blogs herumstöbern und einfach mal sehen, wohin ich getragen werde.

Ich hoffe, dass ich ein paar interessante Menschen kennen lernen werde, die die gleichen Interessen wie ich teilen. Vielleicht wird es den einen oder anderen guten Meinungsaustausch geben!?

In diesem Sinne: Ich freue mich auf den Anfang in der Blogosphäre!

pexels-photo-164642.jpeg

Werbeanzeigen

About mademoisellepusteblume

Hi! Ich bin Jacqui und noch sehr neu in der Welt des Bloggings. Nachdem ich mir immer vorgestellt hatte, einen Blog über Dinge zu führen, die mich und möglicherweise auch Andere interessieren, setze ich dieses Vorhaben nun in die Tat um. Momentan bin ich noch Studentin der Film- und Medienwissenschaften. Ich liebe Bücher, Filme, Serien und Musik über alles. Auch Fotografieren, Sport machen, Sprachen und die Natur erkunden gehören zu meinen Lieblingsbeschäftigungen. Ich hoffe, die einen oder anderen Leser auf eine Reise durch meine Gedanken mitnehmen zu können!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s