Leselaunen

Leselaunen #7: Back in the game

Hallo liebe Pusteblumen,

willkommen zu den Leselaunen! Ohje ohje, lange hat es gedauert, bis ich hier mal wieder etwas posten konnte. Der Grund: Ich habe so lange an Eragon gelesen und war zwischendurch noch mit einem Umzug beschäftigt, sodass es sich gar nicht recht gelohnt hätte, hier etwas zu posten. Ab heute geht es hoffentlich wieder regelmäßig hier weiter 😉

Die Leselaunen sind eine wöchentliche Aktion von Nicci vom wunderbaren Blog Trallafittibooks. Hier erfahrt ihr, wie meine Buchwoche so war. Viel Spaß beim Lesen! Wer mehr über die Aktion erfahren möchte, der sollte mal genau bei Nicci vorbeischauen!


Aktuelle Bücher und Lesestimmung

Wuhu – ihr habt es sicher mitbekommen, dass ich es geschafft habe, Eragon zu beenden 😀 Eine Rezension ist heute dazu online gegangen. Ein paar kleine Makel hatte das Buch für mich, aber ansonsten habe ich es, wie den ersten Teil auch, sehr geliebt!

Beendet habe ich außerdem mein Rezensionsexemplar von „Chilling Adventures of Sabrina„. Eine Rezension dazu kommt nächste Woche!

Ansonsten lese ich gerade ein bisschen viel durcheinander. Da sind immer noch die Kurzgeschichten von Oscar Wilde, die Geschichten von Edgar Allan Poe, denen ich mich jetzt in der Herbstzeit wieder mehr widme, und dann habe ich noch drei mehr oder weniger Sach- und Fachbücher, die ich sowieso nicht am Stück lesen kann, sondern immer nur häppchenweise genießen kann.

Eines davon ist ein Buch zu SEO. Das nächste ist ein Buch, das die Bundeszentrale für politische Bildung herausgegeben hat: „Von Game of Thrones bis House of Cards. Politische Perspektiven in Fernsehserien.“ Einige von euch haben vielleicht schon mal irgendwo mitbekommen, dass ich Film- und Medienwissenschaft studiert habe und es tut gerade so gut, mal wieder ein bisschen was Fachliches in der Richtung zu lesen! Die Beiträge sind zudem echt spannend und viele Serienfans werden da sicherlich bei dem einen oder anderen Beitrag fündig.

Ein drittes Buch ist momentan noch „Dem ruhigen Geist ist alles möglich. Mit Meister Eckhart lernen, im Hier und Jetzt zu sein.“ von Harald-Alexander Korp. Es handelt sich dabei um ein weiteres Rezensionsexemplar, das lange bei mir herumlag, aber immer noch einen Nerv bei mir trifft: Ruhe einkehren lassen, auf sich selbst hören, nicht so viel stressen lassen. Ich habe erst reingelesen, aber ein paar gute Inspirationen sind nun schon dabei! Ich bin zwar kein religiöser Mensch, aber die religiösen Ausflüge stören mich dabei gar nicht.

Wie ist das mit euch so? Habt ihr manchmal auch das Bedürfnis nach mehr Ruhe, nach Ausgleich oder Inspiration, wie man wieder besser seine eigene Stimme hört? Ich halte zwar nicht viel von ständiger Selbstoptimierung, aber in dieser Hinsicht haben viele Menschen ein wenig Ruhe und Gelassenheit durchaus nötig.

Und sonst so?

Ich freue mich, dass es mit dem Lesen wieder ein bisschen bergauf geht! Ich habe mir viel vorgenommen und freue mich auf neue Leseeindrücke.

Ansonsten steht nun natürlich die Frankfurter Buchmesse nächste Woche bevor! Am Samstag werde ich auf dem Gelände sein und sogar Leute von Instagram das erste Mal treffen! Es wird also richtig spannend. Seid ihr auch dabei? Ich würde mich freuen, ein paar Leute kennenzulernen 🙂

Und da wir daheim noch immer kein WLAN besitzen (eine lange Odyssee…), schaue ich abends oft mit meinem Freund zur Zeit Dr. House auf DVD. Es war die erste Serie, die ich angefangen habe, auf DVD zu sammeln und schon in der Schulzeit habe ich sie geliebt! Auch wenn die ersten Folgen mittlerweile echt etwas alt wirken, freue ich mich total, endlich mal wieder reinzuschauen. Der jüngere Hugh Laurie und erst die ganz junge Jennifer Morrison haben es mir total angetan! Jennifer Morrison ist in ihrer Rolle bei Once upon a time so anders und auch schauspielerisch hat sich da einiges bei ihr getan. Es ist toll zu sehen, wie sie sich weiterentwickelt hat (und wie gut sie damals trotzdem schon war!)

Ansonsten zocke ich auch ab und zu mit meinem Freund – momentan sind wir bei „Hellblade – Senuas Sacrifice„. Ich liebe ja das Mytholgische darin total! Dennoch ist es ein eher geradliniges Spiel, das wir wohl auch bald beenden werden. Danach geht’s weiter mit „The Witcher“ und „Skyrim“. Wir haben einiges vor 😀

Das soll es nun auch erst mal von mir gewesen sein. Was bewegt dich in dieser Woche? Erzähle es mir gerne in den Kommentaren!

Eine schöne Woche wünscht
Jacqui

Weitere Leselaunen

Wenn eine Woche „gut-schlecht“ ist bei Andersleser Einkaufen, tolle Nachrichten und Zahnschmerzen bei cbee talks about books Leselaunen bei Taya’s Crazy World Die Messe naht bei Letterheart Leselaunen bei Grumpelchens Lesewelt Spookyseason geht losbei Trallafittibook

Werbeanzeigen
Eragon Teil 1 und 2

Buchrezension: Eragon – Der Auftrag des Ältesten

Es kommt wieder die Zeit, in der ich es schaffe, wieder regelmäßig Rezensionen und andere Beiträge hier zu posten! Lange hat es gedauert, bis ich „Eragon – Der Auftrag des Ältesten“ zu Ende gelesen habe. Das lag zum einen an meinem Umzug, der stressig war und durch den ich eine lange Zeit kaum zum Lesen kam, und zum anderen auch ein bisschen an der Länge des Buches und des Inhaltes, der sich manchmal ein bisschen hingezogen hat. Doch Genaueres dazu gibt es in der Rezension.

Himmeldonnerglöckchen

Buchrezension: Jasmin Zipperling – Himmeldonnerglöckchen!

Himmeldonnerglöckchen! Ja ist denn schon wieder Weihnachten? Nein, noch lange nicht! Dennoch hat uns die Autorin Jasmin Zipperling bereits jetzt mit ihrem zauberhaften Kinderbuch „Himmeldonnerglöckchen!“ beehrt und ich hatte das große Glück, als eine von mehreren Bloggerinnen das Buch vorab zu lesen. Vielen Dank noch mal an dieser Stelle!

Ferdinand von Schirach - Der Fall Collini

Buchrezension: Ferdinand von Schirach – Der Fall Collini

Manchmal liest man diese Bücher, die einen aus der eigenen Komfort-Zone herausführen und einen dann ganz und gar sprachlos zurücklassen. „Der Fall Collini“ von Ferdinand von Schirach ist so ein Fall. Ohne, dass ich wusste, worum es genau geht, habe ich dieses Buch gelesen – und keine Seite diese Entscheidung bereut!

Leselaunen

Leselaunen #5: Urlaub, Stranger Things und mal ein ganz anderes Buchgenre

willkommen zu den Leselaunen! Puh, da bin ich auch endlich wieder bei den Leselaunen am Start. In letzter Zeit war immer etwas los und so haben es nur die wöchentlichen Rezensionen auf den Blog geschafft. Ich überlege nun auch, die Leselaunen generell montags zu posten, da ja sonntags schon immer eine Rezension erscheint. Hm, mal schauen, wie es so läuft 😉 

T.A. Barron - Merlin und die Feuerproben

Buchrezension: T.A. Barron – Merlin und die Feuerproben (Teil 3)

Wer meine Sonntagsbeiträge liest, der weiß sicherlich, dass ich mir alle paar Wochen einen neuen Band der Merlin-Saga von T.A. Barron durchlese! Los ging es mit Band 1: „Merlin. Wie alles begann“. Es ging weiter mit dem zweiten Teil „Merlin und die sieben Schritte zur Weisheit“. Gerne könnt ihr die Rezensionen dazu einzeln lesen Seit einiger Zeit bin ich mit Teil 3 “Merlin und die Feuerproben“ durch, welcher mich in meinem Urlaub begleitet hat.