Buchrezension: Carlos Ruiz Zafón – Der Schatten des Windes

Wie viel Literatur lest ihr eigentlich abseits von amerikanischer und deutscher Literatur? Ich persönlich finde es immer wieder eine tolle Abwechslung, einmal Bücher aus anderen Ländern zu lesen. So stieß ich dann auch durch eine Empfehlung auf Instagram auf den spanischen Autor Carlos Ruiz Zafón, der in Barcelona aufwuchs. Den Namen habe ich bis zu dem Zeitpunkt schon häufiger in Buchhandlungen gesehen, aber bisher noch nie etwas von dem Autor gelesen. Wie gut, dass sich das mittlerweile geändert hat! Denn mit „Der Schatten des Windes“ habe ich ein absolut wundervolles Buch kennengelernt.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑