Leselaunen #9: Vorhaben für nächstes Jahr und: Wenn das Leben verrückt spielt

Leselaunen

Hallo liebe Pusteblumen,

willkommen zu den Leselaunen! Diese Woche mit zwei Büchern, Vorhaben für nächstes Jahr und dem Leben, das dazwischenfunkt.

Die Leselaunen sind eine wöchentliche Aktion von Nicci vom wunderbaren Blog Trallafittibooks. Hier erfahrt ihr, wie meine Buchwoche so war. Viel Spaß beim Lesen! Wer mehr über die Aktion erfahren möchte, der sollte mal genau bei Nicci vorbeischauen!


Aktuelle Bücher und Lesestimmung

Zur Zeit lese ich das Buch von Maja Lunde „Die letzten ihrer Art“. Kennt ihr das Buch schon? Ihr Werk „Die Bienen“ war ja ein großer Erfolg, doch ich muss gestehen, dass ich das Pferd von hinten aufzäume und „Die letzten ihrer Art“ nun das erste Buch ist, das ich von der Dame lese.

Bisher gefällt es mir gut! Wie drei verschiedene Schicksale miteinander verwoben sind über viele Jahrzehnte hinweg finde ich ziemlich spannend. Manchmal ertappe ich mich aber dabei, wie ich gerade gerne eine andere Perspektive weiterlesen würde statt der, die als nächstes im Buch vorgesehen ist 😀

Ich habe allerdings schon gehört, dass dieses Buch für viele, die „Die Bienen“ kennen, keine große Neuerung darstellt und Themen wieder aufgegriffen werden, die man bereits kennt. Kurz gesagt, es fehlt das Spannende. Mal schauen – „Die Bienen“ werde ich in jedem Fall auch mal noch eines Tages lesen!

Fertig gelesen habe ich das Buch „The Alchemist“ von Paulo Coelho. Mir hat es sehr gut gefallen und natürlich werde ich demnächst dazu noch eine Rezension verfassen! 

Habt ihr eigentlich schon Lesepläne für das nächste Jahr geschmiedet? Ich habe mir vorgenommen, ein paar Bücher aus meinem Regal zu lesen. Auch möchte ich ein paar mehr Klassiker mit auf die Liste nehmen und „Bücher, die ich schon immer mal lesen wollte“. Natürlich werden auch Neuerscheinungen eine Rolle spielen, aber ich war schon immer eine Leserin, die sich nicht nur auf den neuesten Lesespaß gestürzt hat, sondern auch gerne mal in älteren Büchern geblättert hat. 🙂 Wie sieht es bei euch aus? 

Und sonst so?

Auf dem Blog war in der letzten Zeit nicht viel los, ebenso wie auf meinem Instagram. Das liegt daran, dass in den letzten Wochen in meiner Familie viel los war. Traurige Zeiten in der Familie, die viel Stress für mich bedeutet haben und noch immer bedeuten. Mir ging es nicht gut und deswegen habe ich beschlossen, einfach eine kurze Pause einzulegen, ohne das noch groß zu verkünden.

Obwohl natürlich jetzt nicht alles bestens ist, habe ich in den letzten Tagen jedoch gemerkt, dass mir das Bloggen und Bilder schießen so langsam fehlt. Deswegen geht’s jetzt langsam aber sicher wieder los auf dem Blog und auf Insta. Auch wenn das sicher erst mal, zumindest auf Insta, eine Einbuße an Followern nach sich zieht. Aber wisst ihr was? Ist mir wurscht. Dann ist es eben so, Menschen kommen und gehen und das ist auch in Ordnung so.

Heute ist nun auch die erste Rezension hier erschienen:„Dem ruhigen Geist ist alles möglich“ von Harald-Alexander Korp. Warum das Buch nicht wirklich meinen Erwartungen entsprochen hat, erfahrt ihr natürlich in meinem Beitrag!

Ansonsten bin ich so langsam auf Weihnachten eingestimmt. Ich habe Adventskerzen aufgestellt, ein wenig dekoriert und für warmes Licht gesorgt. Zitat meines Freundes: „Gut, dass du dich immer darum kümmerst!“ 😀 Finde ich auch gut 😉

Und ihr so? Seid ihr in Weihnachtsstimmung oder mögt ihr das gar nicht? Wie war eure Woche? Erzählt es mir gern! 

3 Kommentare zu „Leselaunen #9: Vorhaben für nächstes Jahr und: Wenn das Leben verrückt spielt

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: