Buchrezension: T.A. Barron – Merlin und die Feuerproben (Teil 3)

Wer meine Sonntagsbeiträge liest, der weiß sicherlich, dass ich mir alle paar Wochen einen neuen Band der Merlin-Saga von T.A. Barron durchlese! Los ging es mit Band 1: „Merlin. Wie alles begann“. Es ging weiter mit dem zweiten Teil „Merlin und die sieben Schritte zur Weisheit“. Gerne könnt ihr die Rezensionen dazu einzeln lesen Seit einiger Zeit bin ich mit Teil 3 “Merlin und die Feuerproben“ durch, welcher mich in meinem Urlaub begleitet hat.

Buchrezension: Chris Wooding – Malice

Ein mysteriöser Comic ist im Umlauf, dessen Zeichnungen verschwinden, nachdem er einmal gelesen wurde. Eine wichtige Figur ist ein mysteriöser Mann, den man mit einer Beschwörung rufen kann. Würdest du die Beschwörung aufsagen…?

Buchrezension: Alexander Wolkow – Der Zauberer der Smaragdenstadt

Wer mich kennt, weiß, dass ich ein Fan von guter Kinderliteratur bin. Und so habe ich natürlich schon zeitig den „Zauberer der Smaragdenstadt“, bzw. später auch den „Zauberer von Oz“ kennengelernt. Heute stelle ich euch die russische Nacherzählung des Klassikers vor, die sich vor allem in der DDR besonderer Beliebtheit erfreut hat.

Buchrezension: Gwenda Bond – Suspicious Minds

Hände hoch, wer von euch hat auch „Stranger Things“ auf Netflix geschaut? Alle Fans bitte einmal nähertreten. Macht es euch gemütlich und lehnt euch zurück, denn hier kommt die Rezension zu „Suspicious Minds“, der Vorgeschichte um Elfi und ihre Mutter.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑