Blog-Special, Teil 3: Serien für Binge-Watcher während der Corona-Quarantäne

Serienempfehlungen

Liebe Pusteblumen,

nachdem ihr in den letzten Tagen schon Buch- und Filmtipps von mir für die Zeit der Corona-Quarantäne bekommen habt, sind heute die Serien dran.

Viele von uns kennen es: Serien haben in den letzten Jahren die Überhand genommen und mit Netflix, Prime Video und Disney Plus haben wir die perfekten Plattformen, um stundenlang zu schauen und uns inspirieren zu lassen. Automatisch geht nach einer Folge die nächste los und wenn uns früher das Wechseln zur nächsten DVD dazu bewegt hat, mal kurz aufzustehen und uns zu überlegen, ob wir wirklich noch eine nächste Folge schauen wollen, übernimmt nun der „Nächste Folge in 10,…“-Button diese Aufgabe ab. Wer ist da nicht schon mal gerne sitzengeblieben? 😉

Und weil wir es uns während einer Pandemie auch einmal erlauben dürfen, unproduktiv zu sein, sind Serien die beste Möglichkeit, um sich von der aktuellen Situation ein wenig abzulenken. Dazu habe ich auch auf Instagram mal ein wenig rumgefragt, was ihr gerne in dieser Zeit seht und diese Ideen mit einfließen lassen.  Wie immer ist diese Liste nicht erschöpfend 😀

Welche Serien sind während der Quarantäne empfehlenswert?

The Tribe

Manch einer fragt sich nun vielleicht, was für eine Serie „The Tribe“ ist. Die Kinder der 90er, die Kinderkanal geschaut haben, werden es vermutlich wissen: ab 2001 wurde die neuseeländische Science-Fiction-Serie in Deutschland ausgestrahlt, in der ein Virus die Welt ergriffen und alle Erwachsenen dahingerafft hat. Die überlebenden Kinder tun sich in einer neuen Welt in ihren eigenen Tribes, also Stämmen, zusammen und versuchen, sich durchzuschlagen. Sie müssen natürlich auch gegen verfeindete Stämme und vor allem gegen den scheinbar übermächtigen Zoot kämpfen. Wir verfolgen in „The Tribe“ vor allem das Leben der „Mall Rats“ und Überlebenskampf, Anführersuche, Machtbehauptung, aber auch Liebe und Freundschaft stehen ganz oben mit auf der Liste.

Die passende Serie in dieser Zeit, nicht wahr? Zum Glück ist es in der Corona-Krise nicht ganz so drastisch, aber ein paar Ähnlichkeiten lassen sich finden…

An diejenigen, die es geschaut haben: Wer war euer Lieblingscharakter? 😀 

Wer die Serie sehen möchte, sollte mal auf Youtube schauen, da gibt es alle fünf Staffeln auf Englisch uns zum Teil auch auf Deutsch.

The Witcher

Wer bisher keine Zeit für „The Witcher“ hatte, kann dies nun nachholen! Wer Fantasy mag und vielleicht auch das „The Witcher“-Spiel gespielt hat, kommt hier voll auf seine Kosten! Wir verfolgen das Schicksal von Geralt von Riva, Yennefer von Vengerberg und von Cirilla über einen Zeitraum von mehreren Jahrzehnten.

Die Geschichte ist unglaublich packend und spannend und die Charaktere sind vielschichtig und wahnsinnig spannend! Wer in eine andere Welt fliehen möchte, ist hier bestens aufgehoben. Auf Netflix ist die Serie zu sehen.

Gilmore Girls

Im Zweifel kann man immer eine alte Lieblingsserie auspacken, nicht wahr? Viele Menschen lieben „Gilmore Girls“ und haben wenigstens mal eine Folge davon gesehen. Wer jetzt etwas fürs Herz braucht, der sollte sich für einen Rewatch der Serie entscheiden und sich mitten in Lorelais und Rorys Leben wiederfinden. Egal, ob ihr lieber Rorys Leben, Lieben und Leiden folgt oder ihr euch dafür interessiert, wann endlich etwas aus Lorelai und Luke wird, die Serie bietet etwas für jeden Geschmack. Zudem ist der Humor dieser Serie einfach immer noch, auch 20 Jahre später, absolut herrlich!

Auch diese Serie ist auf Netflix zu sehen.

Once Upon a Time

Und noch eine Serie, mit der ihr dem Alltag entfliehen könnt. Wenn ihr Märchen mögt und kein Problem mit Neuauflagen habt, dann ist „Once Upon a Time“ das Richtige für euch! Ich weiß noch, wie begeistert ich damals von dieser Idee war, dass Märchenfiguren in das heutige Leben transportiert werden und keine Ahnung haben, wer sie eigentlich sind… Erst der kleine Henry, der seine leibliche Mutter Emma Swan ausfindig macht, kann die Magie zurück nach Storybrooke bringen, um den Bann der bösen Königin zu brechen und den Menschen ihre Erinnerung wiederzugeben.

Leider gibt es die Serie gerade nicht kostenlos zu streamen. Auf Prime Video könnt ihr sie aber günstig kaufen.

Disenchantment und Futurama

Diese beiden Serien wurden von Matt Groening geschrieben, der auch für „Die Simpsons“ verantwortlich zeichnet.

Disenchantment“ spielt im mittelalterlichen Dreamland, in dem die Prinzessin Bean und ihre Freunde, der Dämon Luci und der Halbelf Elfo, gemeinsam Abenteuer erleben. Zwar können die Geschichte einzeln für sich stehen, doch ein Handlungsbogen zieht sich auch über mehrere Folgen. Dank des herrlichen Humors sorgt die Serie für Ablenkung und transportiert euch gleich in ein anderes Zeitalter! Zu sehen ist die Serie bei Netflix.

Futurama“ ist hingegen eine Science-Fiction-Zeichentrickserie, die zu Beginn des 3. Jahrhunderts spielt und die Abenteuer der Freunde des interstellaren Lieferunternehmens Planet Express zeigt. In der Serie wird der New Yorker Pizzabote Philip J. Fry aus Versehen in kryostatischen Tiefschlaf versetzt. 1000 Jahre später wacht er in der Zukunft wieder auf und findet in dem Lieferunternehmen Freunde. Es dreht sich alles um deren Abenteuer sowie um die Themen junger Erwachsener: Freunde, Sex, Liebe, Arbeit. Der Humor speist sich vor allem aus satirischen Darstellungen der Zukunft bzw. aus parodistischen Vergleichen zur Gegenwart. Zu sehen sind alle Staffeln auf Amazon Prime Video.

Wer also vollkommen der Gegenwart entfliehen kann, kann mit „Disenchantment“ in die Vergangenheit reisen und mit „Futurama“ in die Zukunft! Für Fans des skurrilen Humors und der Simpsons super geeignet 🙂

Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.

Quasi in eigener Sache musste ich einfach „Agents of S.H.I.E.L.D.“ mit in diese Liste aufnehmen, denn obwohl sie zur Marvel-Familie gehört, findet sie meiner Meinung nach viel zu wenig Beachtung, vor allem in Deutschland (was wohl auch an den schlechten Sendezeiten in der Vergangenheit lag).

Dieses Jahr geht die Serie bereits in die siebte und damit letzte Staffel. Die Serie ist das perfekte Bindeglied zwischen den vielen Marvel-Filmen des MCU. So nimmt sie die Geschehnisse in die Serie auf und entwickelt daran die Ereignisse der Serie. So geht es zum Beispiel auch um Inhumans in einer Staffel oder auch um den Ghost Rider, der nach „Doctor Strange“ in der Serie eingeführt wurde. Begleitet die Agenten unter der Leitung von Philipp J. Coulson auf ihren Missionen über die Welt verstreut und erlebt ein Team, das sich bereits nach den ersten Folgen wie eine Familie anfühlt. Obwohl immer mal wieder neue Charaktere hinzukommen, passen diese immer wunderbar dazu und alte Charaktere bleiben wiederum erhalten und entwickeln sich stark weiter.

Generell ist dies eine Stärke der Serie: Charaktere entwickeln sich weiter und dürfen auch mal Mist bauen, der sie prägt, sie jedoch auch nie von den anderen komplett entfernt. Außerdem gibt es eine ganze Menge Kick-Ass-Damen, die es mir absolut angetan haben! Wer also auch traurig war über Coulsons Tod in „The Avengers“, der sollte sich diese Serie einmal anschauen. Anfangs ist sie übrigens noch eher episodisch, wird dann jedoch schnell zu einem großen Ganzen und referiert auch in späteren Staffeln geschickt auf alte Events.

Die ersten drei Staffeln sind auf Disney Plus zu sehen, alle weiteren Staffeln kann man günstig auf Amazon Prime Video kaufen.

Mit diesen Empfehlungen verabschiede ich mich für heute. Was schaut ihr momentan an, um euch abzulenken? Schaut ihr komplett neue Serien oder schaut ihr euch auch gerne alte Serien zum x-ten Mal an? Lasst es mich in den Kommentaren wissen! 🙂 

Bleibt gesund,
eure Jacqui

8 Kommentare zu „Blog-Special, Teil 3: Serien für Binge-Watcher während der Corona-Quarantäne

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: